Kategorien
Archiv

Ort des Gedenkens an die Verstorbenen der Corona Pandemie


Der Bundespräsident hat dazu aufgerufen am kommenden Sonntag, den 18.04.2021, Deutschland weit, der Verstorbenen der Corona-Pandemie zu gedenken. Der saarländische Städte- und Gemeindetag hat nun darum gebeten, dass sich die Gemeinden und Ortsteile an diesem Gedenktag zahlreich beteiligen sollen.
Auch in der Gemeinde Überherrn werden verschiedene Aktionen zum Gedenken stattfinden. Die Bürgermeisterin selbst wird einen Baum pflanzen, es werden Glocken läuten und von den Mitbürgern können Kerzen und Blumen für die Verstorbenen der Corona-Pandemie, an den Orten des Gedenkens, aufgestellt werden.
Für Felsberg wurde als Gedenkort der „Alte Linnenbaam“ an der Friedhofsmauer ausgewählt. Dieser über 250 Jahre alte Baum, hat viel gesehen und alles überlebt, die Weltkriege, die Spanische Grippe und vieles mehr. Auch haben unsere Vorfahren an ihm vorbei ihren letzten Weg angetreten. Aus unserer Sicht ist dies ein guter Ort für das Gedenken an die Coronaopfer, verbunden mit der Hoffnung, dass ebenso wie der Baum jedes Jahr wieder aufblüht, auch das Leben nach der Pandemie bald wieder aufblühen wird.
Dort können ab dem 18.04.2021 Kerzen aufgestellt und Blumen abgelegt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.